Ab Montag, 22.11., gilt 2G!

von Olaf Hinzmann (Kommentare: 0)

Wie Ihr vielleicht schon den Nachrichten entnommen habt, reagiert die Landesregierung auf die steigenden Inzidenzwerte mit einer Verschärfung der Corona-Regeln. Für uns Tischtennisspieler*innen besonders wichtig: Ab dem kommendem Montag, 22.11., gilt in allen Innenräumen, also auch Sporthallen, die 2G-Regelung. Dies gilt für alle Sportler*innen, Trainer*innen, Übungsleiter*innen sowie Zuschauer*innen. Ausgenommen sind Kinder bis einschl. 7 Jahren sowie alle minderjährigen Schülerinnen und Schüler, die in der Schule regelmäßig getestet werden.

Die verschärften Corona-Regeln gelten zunächst für die Dauer von 4 Wochen, die Landesregierung hat aber bereits die Absicht erklärt, sie über den 4. Advent hinaus verlängern zu wollen.
Der TTVSH hat aktuell noch keine Handlungsempfehlung für den Punktspielbetrieb veröffentlicht. Ich werde Euch informieren, sobald ich Näheres weiß.
 
Meine Empfehlung: Wer nicht geimpft oder genesen ist und in der Rückrunde an Punktspielen teilnehmen oder Anfang Januar bei unserer Vereinsmeisterschaft mitspielen möchte, sollte sich schnellstens einen Pieks verpassen lassen!

Bleibt gesund

Euer Olli

Zurück