Ab Montag ruht der Amateursport

von Olaf Hinzmann (Kommentare: 0)

Eigentlich hätte an dieser Stelle der Spielbericht über das erste Bezirksliga-Match unserer 1. Mannschaft stehen sollen. Nun haben die gemeinsamen Beschlüsse der Länderchefs und der Bundesregierung wieder ein anderes Thema in den Vordergrund gerückt: Der gesamte Amateursport muss bis mindestens Ende November die Füße hochlegen.

Der TTVSH hat dazu heute ein kurzes Statement herausgegeben:

1. Bis einschließlich Sonntag, 1. Novmeber, finden Punktspiele auf freiwilliger Basis nur noch mit Vierermannschaften ohne Doppel statt. Es werden dann alle Einzel ausgespielt. Dabei ist die von der Landesregierung am Dienstag verkündete 10er-Regelung zu beachten. Unsere Damen bemühen sich bereits um eine Verlegung des für Samstag angesetzten Heimspiels.

2. Ab Montag, 2. November, bis einschließlich Montag, 30. November, werden alle Punktspiele abgesetzt.

Weitere Informationen hat der TTVSH für Freitag angekündigt, wenn die gestern beschlossenen Maßnahmen in eine Landesverordnung eingeflossen sind.

Aber auch ohne offizielle Verlautbarung seitens des Vereins oder der Verbände ist klar, dass nicht nur die Punktspiele ausfallen, sondern ab Montag der gesamte Trainingsbetrieb ruht. Das Training heute findet wie gewohnt statt! Dabei gelten die bekannten Abstands- und Hygienemaßnahmen, da die am Dienstag für Schleswig-Holstein verkündeten verschärften Regeln (10er-Regelung) erst ab Samstag Geltung haben.

Die Veröffentlichung der für die TSG Conc. Schönkirchen maßgeblichen Inzidenzwerte auf der Homepage bleibt ab sofort aus.

Zurück