1. Damen unterliegen dem KTB knapp

von Julien Schirrmacher (Kommentare: 0)

Mit 6-8 (21-29) verloren usnere Damen ihr Heimspiel gegen den KTB. Wiebke, Karo und Inge versuchten alles, aber gegen Birtes Auftritt war einfach kein Ankommen.

Es sei vorweg genommen, dass Birte zwar alles in ihrer Macht stehende gab, aber ihre Gegnerinnen muteirten in den Duellen scheinbar zu übermächtigen Spielerinnen, sodass sie sämtliche Partien inklusive des Doppels mit 0-3 unterlegen war.

Ebenso erging es dem uneingespielten Doppel mit Wiebke und Karo. In den Einzeln trumpfte dann aber vor allem Wiebke auf, die alle ihre Spiele gewinnen konnte. Bei zweien bewies sie zudem Nervenstärke und behielt im Entscheidungssatz die Ruhe. Karo unterlag noch gegen die gegnerische Nummer 1, aber ihre restlichen Spiele konnte auch sie für sich entscheiden. Inge gewann noch ihr erstes Einzel klar mit 3-0, aber dann verlor sie leider ihre nächsten Spiele im fünften und vierten Satz. Sicherlich auch beeinflusst durch die Doppelbelastung durch das zeitgleiche Herrenspiel.

 

Julien

Zurück