2. Herren: Ersatzgeschwächte Hohwachter waren ohne Chance

von Olaf Hinzmann (Kommentare: 0)

Welch unterschiedliche Bedeutung der Ausfall eines Spielers für das jeweilige Team haben kann, machte das Spiel in der 1. Kreisklasse zwischen unserer 2. Mannschaft und dem TuS Hohwacht am Montag deutlich.

Die Concorden mussten auf Dr. Justus Richter verzichten, den es in der Schulter zwickte. Was für ein Luxus, wenn der dafür berufene Ersatzspieler in Gestalt von Philipp Löb eine höhere LivePZ als alle anderen Teammitglieder aufzuweisen hat. Ungleich schwerer traf die Gäste der Ausfall ihrer Nr. 2, Markus Voss, denn so musste Karsten Kruse ins obere Paarkreuz rücken und außerdem in Thomas Petersen ein Ersatzmann aus der 2. Kreisklasse eingesetzt werden.

Folglich stellte das Spiel unsere 2. Mannschaft vor keine großen Probleme. Lediglich Olli gegen Kruse sowie Carsten gegen Dencker mussten über die volle Distanz gehen, gewannen den 5. Satz aber jeweils klar. Alle anderen Partien waren spätestens nach vier Sätzen entschieden, so dass bereits nach weniger als 1,5 Stunden das Endergebnis von 7:0 (21:6) notiert werden konnte.

Es blieb also genug Zeit, sich an dem von Justus (Zitat: Heute haben wir mal etwas für das Torverhältnis getan) mitgebrachten Fassbier zu laben und dem parallel stattfindenden Spiel unserer 4. Mannschaft zuzuschauen.

Zurück