3. Herren: Herbstmeisterschaft in greifbarer Nähe

von Olaf Hinzmann (Kommentare: 0)

Durch einen ungefährdeten Erfolg im Heimspiel am 15.11. gegen den Raisdorfer TSV 7 rücken unsere Tabellenführer in der 4. Kreisklasse der Herbstmeisterschaft immer näher.

Neben den fast ausnahmslos gesetzten Punktegaranten Julius Stenzel und Mahmood Fadai kamen diesmal Stefan Markmann sowie - zum ersten Mal in der laufenden Saison - Kalle Geest zum Einsatz. Die Gäste aus Raisdorf mussten auf ihre Nr. 1, Norbert Gudat, verzichten, konnten ansonsten aber in stärkster Formation auflaufen.

Die Schwarz-Grünen, immerhin Tabellendritter, erwiesen sich als keine große Hürde für unsere 3. Mannschaft. Die Doppel konnte unser Team ebenso gewinnen wie die drei folgenden Einzel. Erst das Match Markmann vs. Lehnert brachte etwas Zählbares für die Raisdorfer aufs Tableau. Das obere Paarkreuz spielte ausgeglichen, so blieb es Kalle vorbehalten, zum Einstand den Siegpunkt einfahren zu dürfen. Sein 3:1 über Lehnert bedeutete das letzlich klare 7:2 (23:12), das die Tabellenführung unserer 3. Mannschaft zementiert.

Bis zur Winterpause stehen nur noch die Spiele gegen die zweiten Mannschaften aus Lepahn und Hohwacht an, die das Tabellenende zieren. Die Herbstmeisterschaft ist also in greifbarer Nähe.

Zurück