Kreisliga: 1. Mannschaft besiegt Preetz-Komplex

von Olaf Hinzmann (Kommentare: 0)

Nachdem die Begegnungen gegen den Preetzer TSV 4 und die 5. Mannschaft des PTSV für unsere 1. Herren sieglos endeten, gab es für den PTSV 6 in der Ferdinand-Geest-Halle eine herbe Niederlage.

Dabei agierte unser Kreisligateam am vergangenen Donnerstag ohne Björn Schemel, während der Gast auf seine Top 3 (Salloch, Margraf, Shawi) setzen konnte. Lediglich an der 4. Position wurde mit Till Lasse Salloch ein Ersatzmann aufgeboten. Die Concorden gingen mit Christof Stenzel, Rainer Haack, Peter Rathke sowie Ersatzmann Carsten Tute, der sich immer mehr zum zuverlässigen Punktehamster entwickelt, in die Partie.

Das Spiel verlief von Beginn an einseitig. Beide Eingangsdoppel gingen mit 3:1 bzw. 3:0 klar an unsere Mannschaft, dann fertigte Christof in überzeugender Manier Margraf mit 11:6, 11:7 sowie 11:1 ab. Rainer erwies sich als fairer Sportsmann und erlaubte den Gästen zumindest den Ehrenpunkt, indem er nach wechselhaftem Spiel gegen Jörg Salloch erst in der Verlängerung des 5. Satzes das Nachsehen hatte. In der Folge holten nacheinander Peter, Carsten, Christof sowie Rainer die zum Sieg nötigen Punkte, wobei den Gästen nur noch zwei Satzgewinne gestattet wurden.

Nach bereits 75 Minuten stand das Endergebnis von 7:1 (23:6) fest, das unsere 1. Mannschaft mt einer Zwischenbilanz von 13:5 Punkten vorübergehend auf den 2. Tabellenplatz spült. Das Bild ist allerdings verzerrt, haben doch der PTSV 4 sowie der TSV Barsbek weniger Spiele absolviert und erst einen bzw. drei Minuspunkte auf dem Konto.

Zurück