U15 siegt in Unterzahl

von Olaf Hinzmann (Kommentare: 0)

Mit einem großen Handicap ging unsere U15 am vergangenen Freitag in das Auswärtsspiel beim SV Probsteierhagen 2. Theeraphat Schliecker musste krankheitsbedingt kurzfristig passen und das Team bestand plötzlich nur noch aus zwei Spielern.

Doch Lysander Kohlmorgen und Paul Rasmus Schacht ließen sich davon nicht beirren und spielten gegen den Tabellenletzten der Jugend-Kreisliga auch ohne Tammi groß auf.

Die Gastgeber konnten in keinem der ausgetragenen Spiele auch nur einen Satz gewinnen, so dass letztendlich nur die kampflos ergatterten Punkte auf der Probsteierhagener Habenseite zubuche schlugen. Bereits nach 45 Minuten war der ungleiche Kampf beendet und unsere Youngster durften mit einem souveränen 6:3 (18:9) den Heimweg antreten.

Mit diesem Sieg wurde der zweite Tabellenrang verteidigt. Im morgigen Spiel gegen die TuS Hohwacht, mit nur einem Punkt Rückstand einer der ärgsten Verfolger unseres Teams, könnte mit einem Sieg bereits ein großer Schritt in Richtung Vizemeisterschaft gemacht werden.

Zurück