3. Herren gelingt der erwartete Sieg zum Abschluss

von Olaf Hinzmann (Kommentare: 0)

Unserer 3. Mannschaft fiel die Ehre zu, am Freitag das letzte reguläre Saisonspiel für unseren Verein zu bestreiten. Es ging gegen den Tabellenletzten der 1. Kreisklasse, die Schellhorner Gilde.

Unser Team musste erneut auf Marcel Heimann-Karenke verzichten und so kam Peer zu seinem 5. Rückrundeneinsatz. Außerdem spielten Reiner Brüggemann, Philipp Löb und Klaus Wrana-Martini gegen die wie immer ersatzgeschwächten Gastgeber, bei denen neben Lutz Kohnke und Ralf Schwarzlow die unterklassigen Karl-Otto Frehse sowie Rita Brandenburg aus der 5. Kreisklasse aufgeboten wurden. So hatte das Team aus der Preetzer Randgemeinde gegen unsere Mannschaft natürlich wenig bis nichts zu bestellen.

Zwar konnten Kohnke/Schwarzlow mit einem Viersatzsieg über Peer und Klaus den Ausgleich herstellen, nachdem Reiner und Philipp unser Team gegen Frehse/Brandenburg in Front gebracht hatten, und Kohnke schaffte anschließend sogar die Sensation, indem er Philipp mit 18:16 im Entscheidungssatz besiegen konnte, doch Reiner gegen Schwarzlow, Klaus gegen Frehse sowie Peer gegen Brandenburg drehten die Partie zum zwischenzeitigen 4:2.

Kohnke behielt überraschend auch gegen Reiner die Oberhand und konnte noch einmal für die Gilde punkten, das war es dann aber mit der Schellhorner Herrlichkeit. Nur noch Peer musste bei seinem Fünfsatzsieg über Frehse etwas zittern, während Philipp mit Schwarzlow sowie Klaus mit Brandenburg kurzen Prozess machten und das sichere 7:3 (25:16) eintüteten.

Unsere 3. Mannschaft bestätigt damit den bereits vorher feststehenden 6. Tabellenrang, während die Schellhorner den Gang in die 2. Kreisklasse antreten müssen.

Dem geneigten Leser mag aufgefallen sein, dass eingangs vom letzten regulären Saisonspiel die Rede war. Aller Voraussicht nach wird es noch ein vorsorgliches Relegationsspiel der drittplatzierten Kreisligateams geben, um einen möglichen Nachrücker in die 2. Bezirksliga A zu bestimmen. Dieses Spiel zwischen der SV Friedrichsort 5 und unserer 1. Mannschaft wurde jedoch noch nicht terminiert.

Zurück